Nutzerlizenz

Auf dieser Seite werden die Bedingungen der Benutzerlizenz erl├Ąutert. Um Ihre Lizenzgeb├╝hren zu bezahlen, gehen Sie bitte auf die entsprechende Seite.

Das Klima Puzzle ist ein dreist├╝ndiges Lernprogramm (oder Workshop), das auf einem Kartenspiel mit 42 Karten f├╝r die Erwachsenen-Version und 21 Karten f├╝r die Kinder-Version basiert und den TeilnehmerInnen erm├Âglicht, die Ursachen und Wirkungen des Klimawandels zu verstehen. Die meisten Informationen auf den Karten sind den IPCC-Berichten entnommen. Der Workshop besteht aus einer Reihe von feststehenden Elementen wie den Karten, ihrem Inhalt, der Anordnung (Verkn├╝pfungen zwischen den Karten) und dem Ablauf des Workshops.

Der Autor des Klima Puzzles ist, wie oben beschrieben, C├ędric Ringenbach, Inhaber des Urheberrechts am Werk und insbesondere am Inhalt der Karten sowie der franz├Âsischen Marke (“la Fresque du Climat”), der englischen Marke (“Climate Fresk”) und der ├ťbersetzungen der Marke in andere Sprachen.

In dieser Eigenschaft besitzt er die Verwertungsrechte und kann daher die Nutzung des Klima Puzzles genehmigen oder verbieten. Der gleichnamige Verein profitiert von einer ├ťbertragung der Nutzungsrechte, die es ihm insbesondere erlaubt, die Lizenzgeb├╝hren im Falle einer kommerziellen Nutzung oder im internen Bereich des Unternehmens einzuziehen (siehe unten). Er profitiert auch von einer Lizenz zur Nutzung der franz├Âsischen Marke.

Table of content:

Verwendung in einem nicht-kommerziellen und nicht-professionellen Kontext

Das Klima Puzzle-Spiel ist unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND (Attribution, No Commercial Use, No Derivative Works) lizenziert, d.h. der Urheber muss genannt werden, es ist nur eine nicht-kommerzielle Nutzung erlaubt, und es sind keine Abwandlungen oder Anpassungen erlaubt.

Es ist daher m├Âglich, dieses Spiel f├╝r jede kostenlose Veranstaltung, die von ehrenamtlichen ModeratorInnen geleitet wird, frei zu verwenden. Es kann auch frei f├╝r den Unterricht in privaten oder ├Âffentlichen Grund-, Sekundar- oder Hochschuleinrichtungen verwendet werden, mit Ausnahme der Erwachsenenbildung. Die Lehrkr├Ąfte sind somit berechtigt, das Klima Puzzle im Rahmen ihrer beruflichen T├Ątigkeit w├Ąhrend ihrer bezahlten Arbeitszeit zu nutzen.

Das Recht, das Klima Puzzle im Rahmen einer Bildungseinrichtung kostenlos zu nutzen, ist von den Dienstleistungen f├╝r Moderation oder Training zu unterscheiden, die von Dienstleistern oder dem Verein selbst angeboten werden k├Ânnen.

Diese kostenlose Nutzung erlaubt es nicht, den Inhalt der Karten zu ver├Ąndern.

Die Nutzung des Klima Puzzles im internen Bereich einer Organisation oder eines Unternehmens stellt keine nichtkommerzielle Nutzung im Sinne dieses Absatzes dar, auch wenn sie nicht zu einer direkten finanziellen Gegenleistung f├╝hrt (siehe “Nutzung in einem beruflichen Kontext”).

Verwendung in einem kommerziellen Kontext

“Bei kommerzieller Nutzung, d. h. Nutzung gegen direkte finanzielle Gegenleistung, wird eine Lizenzgeb├╝hr in H├Âhe von 10%, ohne MwSt, erhoben. Dies gilt sowohl f├╝r die Moderation von Workshops und die Ausbildung von ModeratorInnen als auch f├╝r jede andere Dienstleistung, die in engem Zusammenhang mit der Nutzung des Klima Puzzles steht.

Schulungen in Unternehmen fallen unter den Begriff der kommerziellen Nutzung.

Die von den Dienstleistern zu entrichtende Geb├╝hr wird von der NGO “La Fresque du Climat” eingezogen, die damit die Verbreitung ├╝ber die assoziierten Netzwerke und die nicht kommerzielle Nutzung finanzieren kann.”

Interne Nutzung von Climate Fresk in einer Organisation

Wenn Sie Climate Fresk intern innerhalb einer Organisation nutzen, d.h. ohne einen externe/n ModeratorIn, betr├Ągt die Geb├╝hr 3 ÔéČ pro Teilnehmer.

Wenn wir uns im Zusammenhang mit einem internen Workshop auf eine Organisation beziehen, schlie├čt dies Unternehmen, ├Âffentliche Einrichtungen, NROs und jede andere Art von Organisation ein.

Bei der Verwendung des Materials von Climate Fresk ist es strengstens untersagt, den Hinweis auf die Website und/oder ihre/n AutorIn zu entfernen oder das Logo eines Unternehmens oder einer Organisation hinzuzuf├╝gen.

Sponsoring und Kommunikation

“Der Verein erh├Ąlt keinerlei Subventionen, Sponsoring oder Patronat. Keine Organisation darf ohne die Zustimmung des Vereins die Tatsache kommunizieren, dass sie Klima Puzzle-Workshops oder -Schulungen f├╝r eine andere Einrichtung oder f├╝r die breite ├ľffentlichkeit sponsert oder dass sie eine Partnerschaft mit dem Verein hat.

Jede derartige Mitteilung muss vom Kommunikationsmanager des Vereins best├Ątigt werden, der in Absprache mit dem Verfasser antwortet.”

Nicht modifizierbarer Charakter

Der nicht modifizierbare Charakter des Spiels betrifft seine Verwendung in den drei oben genannten Rahmen (freie Verwendung, Verwendung in einem kommerziellen Kontext, Verwendung in einem professionellen Kontext innerhalb einer Organisation).

Es ist strengstens untersagt, die Klima-Puzzle-Karten ohne die Zustimmung des Autors zu ver├Ąndern.

Als wesentliche Änderungen des Werks gelten die folgenden:

  • Die Ver├Ąnderung einer der 42 Karten (21 Karten f├╝r die Kinderversion) oder des Klima Puzzle-Quiz.
  • Entfernen von mehr Karten, als in der vereinfachten Version erlaubt sind
  • Hinzuf├╝gen von Karten zum Puzzle zu einem beliebigen Zeitpunkt w├Ąhrend des Workshops (Erstellung des Puzzles, kreative Phase, Feedback oder Nachbesprechung)
  • L├Ąnger als 5 Minuten Top-Down-Informationen w├Ąhrend der Nachbesprechung zu geben, es sei denn, es handelt sich um wissenschaftliche Informationen, die die Ursachen und Wirkungen des Klimawandels oder die Gr├Â├čenordnungen verdeutlichen;
  • Die Durchf├╝hrung eines Workshops in weniger als 3 Stunden
  • Ein Versto├č gegen diese Grunds├Ątze kann zu einer strafrechtlichen Verfolgung durch den Autor und die Vereinigung f├╝hren.

Ver├Ąndern der Karten

Das Klima Puzzle gibt es seit 2015 und wurde mehrfach weiterentwickelt und angepasst. Es wurde mit jedem neuen IPCC-Bericht aktualisiert. Das Tempo der Aktualisierungen verlangsamt sich mit der Zeit, ein Zeichen daf├╝r, dass sich der Inhalt stabilisiert.

Anpassungen des Spiels an einen bestimmten Kontext oder ein bestimmtes Publikum k├Ânnen erforderlich sein, bed├╝rfen aber immer der Zustimmung des Autors.

C├ędric Ringenbach beh├Ąlt sich das Recht vor, f├╝r die Anpassung oder das Hinzuf├╝gen von Karten an den Kontext eines Unternehmens eine Geb├╝hr f├╝r den Zeitaufwand zu erheben, der f├╝r die Pr├╝fung einer Anfrage aufgewendet wurde, wobei es ihm mehr darum geht, vor solchen Praktiken abzuschrecken als ein lukratives Gesch├Ąftsmodell zu haben (er ist der Ansicht, dass die Anpassung der Karten an den Kontext eines Unternehmens keinen ausreichenden Mehrwert f├╝r das Projekt darstellt).

├ťberwachung der Anwendung der Lizenz

Der Verein und der Urheber behalten sich das Recht vor, die korrekte Anwendung der Lizenz und die Zahlung der Nutzungsgeb├╝hren zu ├╝berpr├╝fen. Dies schlie├čt die M├Âglichkeit ein, dass ein Auditor im Auftrag des Urhebers oder des Vereins eine Veranstaltung in einer Organisation besucht.

Bei der Nutzung des Workshops in kleinem Rahmen vertrauen wir auf ein verantwortungsvolles Verhalten der Nutzer, um

1) zu einer m├Âglichst weiten Verbreitung des Puzzles beizutragen und

2) die Lizenzgeb├╝hren zur Finanzierung des Vereins, der das Projekt tr├Ągt, zu respektieren.

Konkret bedeutet dies, dass, solange die Betr├Ąge unter 150ÔéČ liegen, die Angabe der Lizenzgeb├╝hren f├╝r die Nutzung nicht obligatorisch ist. Allerdings muss die Anzahl der TeilnehmerInnen gez├Ąhlt werden, damit die Zahlung sp├Ąter reguliert werden kann.

Bekanntmachen der f├╝r die Nutzungsrechte gezahlten Betr├Ąge

Jedes Unternehmen, das das Klima Puzzle f├╝r gewerbliche oder berufliche Zwecke nutzt, akzeptiert, dass die Daten ├╝ber die Lizenzgeb├╝hren, die es angeben muss, ver├Âffentlicht werden. Dies gilt f├╝r Dienstleister, die eine Geb├╝hr von 10% auf ihre Rechnungen zahlen, und f├╝r Unternehmen, die 3ÔéČ ohne MwSt zahlen.

Informationen ├╝ber diese Betr├Ąge werden bestimmten MitgliederInnen des Vereins wie Klima Puzzle-MitarbeiterInnen, Landes- oder lokalen KoordinatorInnen, ModeratorInnen und TrainerInnen zur Verf├╝gung gestellt.

Die Informationen ├╝ber die Geb├╝hren f├╝r den internen Gebrauch werden verwendet, um auf der Website des Vereins die Unternehmen anzuzeigen, die das Klima Puzzle einsetzen.

Eingetragene Marke

Der Name “La Fresque du Climat” ist ein eingetragenes Markenzeichen, das insbesondere die Schulungsdienstleistungen kennzeichnet. Es ist daher verboten, den Namen zu kopieren oder sich von ihm inspirieren zu lassen und ihn au├čerhalb der F├Ąlle zu verwenden, in denen die Verwendung des p├Ądagogischen Mittels erlaubt ist.

Im Franz├Âsischen ist das Wort “fresque” eine gebr├Ąuchliche Bezeichnung, so dass es nicht verboten ist, es zur Bezeichnung eines Workshops zu verwenden, der auf denselben p├Ądagogischen Grunds├Ątzen beruht wie das Klima-Puzzle.

Dies gilt jedoch nicht f├╝r den Begriff “Fresk” (siehe unten).

Internationale Marke

Der Begriff “Climate Fresk” ist weltweit registriert. Die Verwendung des Wortes “fresk” in Kombination mit einem anderen Begriff, um einen alternativen Workshop-Namen zu bilden (z. B. Digital, Biodiversity usw.), wird als Versto├č betrachtet und strafrechtlich verfolgt.

Aktualisierungen

Diese Lizenz unterliegt m├Âglichen ├änderungen. Klima Puzzle-ModeratorInnen sollten sich ├╝ber diese ├änderungen informieren.

Climate Collage is now Climate Fresk!

We are still the same! We just changed our name ;)